Samstag, 16. April 2011

Macht der Islam glücklich?

Ja! Ja! Islam macht glücklich! So abgenutzt diese Worte auch klingen mögen: er gibt innere Ruhe, inneren Frieden. Lässt Unwichtiges unwichtig, Sinnvolles sinnvoll, Schönes schön und Schlechtes schlecht erscheinen. Hilft, unangenehmen Situationen und Problemen gelassener entgegen zu treten. Lässt die Wunder der Natur intensiver wahrnehmen und geniessen. Nicht zu sprechen von jenem Gefühl, das bei  Gebeten aufkommt, oder auch sonst in Momenten, wo man sich an Gott erinnert .....


Der einzige Wermutstropfen - allerdings ein sehr bitterer -  ist die Ablehnung durch das Umfeld, die Ängste, die man offenbar leider  auslöst.

Siehe auch "je länger je mehr"

Kommentare:

  1. Egal wie bitter auch dieser eine Tropfen sein mag, wenn es sich mit dem Meer des Imans vermischt, so wird man es mit dem Geschmack des Meeres und der Süsse des Imans einstecken können. Alhamdulillah.

    AntwortenLöschen
  2. Und wenn es so leicht wäre, wäre es ja nichts besonderes. An Deinen Aufgaben wächst Deine Seele. Trotzdem ist es irgendwie schräg, dass Leute genau das Gegenteil von dem wahrnehmen, was da ist.

    AntwortenLöschen
  3. Salam alaikum, liebe Schwester!
    Die Ablehnung deines Umfelds wird in den nächsten Monaten und Jahren, inscha Allah, spürbar abnehmen. Zumindest dort, wo du wohnst und arbeitest. Dort, wo dich die Menschen täglich sehen und erleben.
    Außerdem wirst du mit der Zeit lernen, selektiv zu sehen und zu hören.
    Bis dahin gilt allerdings: Aller Anfang ist schwer!
    Ich werde dich, inscha Allah, in meine Gebete einschließen. Möge Allah, der Barmherzige, dir deinen Weg leicht machen und deine Opfer auf Seinen Wegen annehmen. Amin!
    Ws,
    Rabia

    AntwortenLöschen
  4. Der Ausdruck "Ablehnung" in meinem Beitrag war, genau besehen, nicht ganz richtig. Das wird mir durch deinen Kommentar bewusst. Zumindest werde ich nicht als Person abgelehnt - man kommt einfach mit diesem neuen "Teil" von mir nicht klar, versteht es nicht.
    Danke für deine guten Wünsche ws

    AntwortenLöschen