Donnerstag, 19. Juli 2012

Ramadan!!!

Wenn ich hier noch geschrieben habe, dass «die Vorfreude auf den kommenden Ramadan durch die Aussicht auf das einsame Fasten und Fastenbrechen ein wenig getrübt» sei -  inzwischen ist dieser negative Beigeschmack vergangen, die Freude ungetrübt.


Schon erstaunlich, dass man sich auf einen Monat, während dem man zwischen ca. 4 Uhr Morgens und 21 Uhr abends (und je nördlicher desto länger dauert der Tag) nichts essen und nichts trinken darf, und das in einer Gegend, wo das Thermometer locker auf 35º im Schatten steigt, auf einen Monat, in dem einen die kopfschüttelnden Freunde und Verwandten noch mehr bemitleiden und noch weniger verstehen als sonst schon, auf einen Monat, den man voraussichtlich ohne Gleichgesinnte (außer im Internet ;) ) verbringen wird, es ist doch erstaunlich, dass man sich auf so einen Monat freut wie damals als Kind auf Weihnachten! Dabei gibt es noch nicht einmal Geschenke! Auf jeden Fall keine käuflichen. Dafür schmeckt man inshaAllah das größte aller Geschenke noch intensiver als sonst: die Süße des Glaubens. 

Morgen oder übermorgen geht es los. (So ganz sicher ist man erst bei Sichtung des Neumondes, ich warte auf den Bescheid von der lokalen muslimischen Gemeinschaft). Ich wünsche jedenfalls schon mal allen Leser/Innen und ihren Familien von ganzem Herzen einen gesegneten Ramadan!



Gleiches Thema:Fasten

Kommentare:

  1. Liebe Chadidscha, ich wünsche dir auch hierüber nochmals eine gesegnete Ramadanzeit. Möge Allah all deine Bemühungen belohnen.

    kannst du in der Gruppe mailen, wenn die Mondsichel gesichtet wurde? hab angst dass ich es verpasse, hier ist komplett wolkig und habe keine muslimische Gemeinschaft vor ort.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin aber gar nicht sicher, ob das überall gleich ist, ich bin ja hier am südwestlichsten Zipfel Europas..

      Löschen
  2. assalamu aleikum!

    Ich freu mich auch tierisch! Laut Mekka ist schon morgen Ramadan, und bei uns in der Moschee gibts heute Abend das erste Tarawih-Gebet!

    Wünsche dir einen gesegneten Ramadan!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chadischa,

    bin sonst eher der stille Leser Deines wunderschönen Blogs. Heute dennoch lasse ich mir nicht entgehen, Dir einen gesegneten und schönen Ramadan zu wünschen. Ebenso mich zu bedanken für all die schönen Posts denen ich immer wieder nur zustimmen kann und freue mich auf weitere.

    Ramadan Kareem

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Bild meine Liebe Chadidscha.
    Möge Allah dich und deine Familie segnen und alle eure guten Taten belohnen. Amin

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen gesegneten Monat Ramadan, auch für unsere beiden "einsamen Kämpferinnen" Naima und Chadidscha. Ohne Gemeinschaft ist es schwieriger, aber der Lohn ist auch größer.

    AntwortenLöschen